Mitglieder

In den Vereinen Yamato und Antai sind annähernd die Hälfte Jugendliche und Erwachsene, es trainieren Sportler vom Kindergartenkind bis ins hohe Alter.

Es sind alle Gürtelfarben von weiß bis schwarz und alle Gewichtsklassen vertreten; einige Mitglieder führen ein "Doppelleben" in anderen Sportarten, so sind auch Schwarzgurtträger und Sportler aus anderen Sportarten wie Taekwondo, Kickboxen, Judo und Karate dabei.

Graduierte Sportler auch aus anderen Sportarten, die sich im Jiu-Jitsu üben wollen, sind hochwillkommen!

Für Fotos aus dem Übungsbetrieb siehe Link Galerie.